Begegnungsprojekt des Kultur und Kunstvereins Oederan

Der Kultur- und Kunstverein Oederan e.V. führt in Zusammenarbeit mit der ev.-luth. Kirchgemeinde Oederan das Begegnungsprojekt „Gegen das Vergessen – Erinnerung leben“ durch.

Eingeladen nach Oederan sind jüdische Holocaustopfer, die in Schulen und in einem öffentlichen Begegnungsabend aus ihrem Leben und über ihr Überleben erzählen werden. Gleichzeitig wird die Ausstellung „Die Mädchen von Zimmer 28″ nach dem gleichnamigen Buch von Hannelore Brenner-Wonschick in der Oederaner Stadtkirche gezeigt.

- Eröffnung der Ausstellung am 01.09. 2009 – 14 Uhr
- Ausstellung täglich geöffnet vom 01.09. bis 16.10.2009 in der Zeit von 11 bis 17 Uhr
- Öffentlicher Gesprächs- und Begegnungsabend am 10. 09 2009 um 19 Uhr im Pfarrsaal, Pfarrgasse 1

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter