Naziaktionen im Vorfeld des 13. Februars

Wie jedes Jahr veranstalten sächsische Neonazis im Vorfeld des 13. Februars eine sogenannte Aktionswoche, um ihr geschichtsrevisionistisches Gedankengut zu verbreiten. In Freiberg fanden sich am 8. Februar Neonazis aus der Umgebung zusammen, um an der Brücke an der Dresdner Straße ein Transparent aufzuhängen. Auch im Vorfeld des 8. Oktobers – dem Tag der Bombardierung Freibergs – hing an der selben Stelle ein Transparent. An der gestrigen Aktion beteiligten sich u.a. Nick D. aus Brand-Erbisdorf und der bekannte Freiberger Nazi Réne Z.
Zusätzlich wurden in der Freiberger Innenstadt zahlreiche Aufkleber verteilt.

Am Mittwoch, dem 9. Februar, verteilten Freiberger Nazis 1500 Flugblätter in Briefkästen. Am 10. Februar hielten sie eine Mahnwache vor dem Freiberger Rathaus ab und verteilten Flugblätter auf dem Obermarkt.

Bildquelle: http://www.logr.org/nwfg

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter

7 Antworten auf “Naziaktionen im Vorfeld des 13. Februars”


  1. 1 afa 09. Februar 2011 um 21:29 Uhr

    die dicke kartoffel da rechts ist echt so geil

  2. 2 antifacista_m 10. Februar 2011 um 3:21 Uhr

    Die dicke Kartoffel ist der Rene Z;) sieht mensch auf den ersten Blick.
    Links ist wohl Nick D. und 2.v.l. ist Patrick T.

  3. 3 Oi 10. Februar 2011 um 14:08 Uhr

    Ihr seit richtig informiert. Aber was genau soll Oich das brinegn das ihr die namen wisst ????? denen ist das doch sowieso egal!?

  4. 4 pöbel und gesocks 10. Februar 2011 um 23:35 Uhr

    oi oi oi !

  5. 5 roflkartoffel 11. Februar 2011 um 16:54 Uhr

    na, das mit der rechtschreibung musst du noch üben ;)
    aber immerhin, dass mit dem oi hast du gut drauf, da kann man nicht meckern.
    mein vorschlag fürs nächste mal: „sowiesoi“ kommt auch gut.

  6. 6 Mossadagent 11. Februar 2011 um 23:16 Uhr

    Vielleicht sollte dien Flugblattverteilungen, die gestrige Mahnwache und heutige Aktionen ergänzt werden?

  7. 7 Loveboy2000 17. Februar 2011 um 22:26 Uhr

    Diesen Nick D. würde ich schon zu gerne mal angreifen.. Am liebsten an seinem Po ;)
    Dieses Kleine geile Stück

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.